Nein zur 2G-Regelung: Schreiben an den nordrhein-westfälischen Städtetag

Jeder Mensch sollte das Recht haben über sein Leben entscheiden zu dürfen, ob geimpft oder ungeimpft sollte keine Rolle spielen. Gerade Deutschland mit seiner Vergangenheit sollte sich sehr gut überlegen, welche Gruppen von Menschen es diskriminiert (am besten keine). Alle hatten ein Impfangebot, viele haben es angenommen. Der Staat ist seiner Fürsorgepflicht nachgekommen und kann diese nun beenden.

Weiterlesen

Klage für das Recht auf Bildung! Spendekampagne für Niedersachsen

Wir sind eine Gruppe von engagierten Eltern aus NRW und wollen mit diesem Spendenaufruf Geld für eine Klage zur Durchsetzung des Rechtes auf Bildung für Kinder nun auch in Niedersachsen sammeln. Geplant ist eine Normenkontrolle beim OVG Niedersachsen, in der vorrangig das Recht der Kleinsten auf Präsenzunterricht, nämlich der Grundschüler*innen, eingeklagt werden soll, denn gerade diese sind besonders wenig am Infektionsgeschehen beteiligt, sind aber am meisten auf den realen Kontakt zu den Lehrer*innen angewiesen, können noch nicht unbeaufsichtigt einen Distanzunterricht bestreiten und sind mithin diejenigen, bei denen die Unverhältnismäßigkeit der Maßnahme am offenkundigsten hervortritt. Daneben soll auch Klage in der Hauptsache eingelegt werden, um diese Frage dauerhaft rechtssicher aufzuarbeiten, um möglichen zukünftigen Schulschließungen, die ja angeblich nicht mehr stattfinden sollten, eine höchstrichterliche Entscheidung entgegenhalten zu können.

Weiterlesen

Umfrage – Wie soll es an den weiterführenden Schulen in Nordrhein-Westfalen weitergehen?

Die Umfrage ist mittlerweile beendet. In Kürze findet ihr hier unter lautfuerfamilien.de die Auswertung. Vielen Dank für Dein/Ihr Interesse! Das Thema „Wie soll der Unterricht in der weiterführenden Schule in Corona-Zeiten durchgeführt werden“, bewegt die Eltern und Schüler:innen. Die Situation ist dynamisch, die Auffassungen der Wissenschaftler über Folgen von Schulschließungen und Risiken durch Corona sind […]

Weiterlesen

Nele Flüchter bei „hart aber fair“

Berlin, 20. August 2020 Der ungeliebte Urlaubs-Rückkehrer: Wer hat Corona wieder reingelassen? Mit diesem Thema meldete sich „hart aber fair“ passend zu steigenden Infektionszahlen und rechtzeitig zum Schulstart am 17. August aus der Sommerpause zurück. Für Familien in der Krise war Gründungsmitglied Nele Flüchter, Diplom-Pädagogin und Mutter zweier Kinder, geladen. In der Sendung ging es […]

Weiterlesen