Armin mach die Schulen auf!!! Wir sind LAUT FÜR FAMILIEN

Die desaströse Familien- und Bildungspolitik der Landesregierung NRW setzt sich fort und gipfelte jüngst in weiteren Schulschließungen. Für uns ein Grund wieder auf die Straße zu gehen und #lautfürfamilien zu sein. Vor der Staatskanzlei in Düsseldorf haben wir mit über 100 Teilnehmern die sofortige Öffnung der Schulen gefordert. Den krönenden Abschluß bildete unser Zug um die Staatskanzlei. Flankiert von der Polizei konnten wir so unsere Forderungen direkt beim Adressaten platzieren. Neben geöffneten Schulen fordern wir einen anderen Umgang bei den Testungen der Kinder.

Weiterlesen

Selbsttests im Schulbetrieb – Allheilmittel oder Spießrutenlauf?

„Wir haben hier einerseits das Problem des Gesundheitsdatenschutzes und einen Eingriff in das Recht
auf informationelle Selbstbestimmung. Denn wenn schulisches Personal den Testvorgang
beaufsichtigt, erlangt dieses unweigerlich Kenntnis vom Testergebnis und damit von
Gesundheitsdaten, wozu es nicht berechtigt ist. Für den Fall der Negativtestung mögen die Folgen
nicht so gravierend sein, auch wenn die genannten Verstöße damit nicht aus der Welt sind“, erläutert
Dr. Nicole Reese.

Weiterlesen

Alle Kinder und Jugendlichen haben ein Recht auf Bildung und soziale Teilhabe!

Hier gehts zur Petition von Dr. Ruth Adam und Julia Fohr https://www.change.org/p/frau-dr-eisenmann-und-herr-kretschmann-alle-kinder-und-jugendliche-haben-ein-recht-auf-bildung-und-soziale-teilhabe Foto: CDC auf Unsplash.com Baden-Würtemberg, März 2021 Wir fordern Präsenzunterricht ohne Präsenzpflicht für alle Grundschulklassen und alle Klassen der weiterführenden Schulen. Wir fordern eine umgehende Öffnung der Sportstätten, Musikschulen und anderer kultureller Bildungseinrichtungen für alle Kinder und Jugendlichen mit angemessenem Hygienekonzept. Wir haben […]

Weiterlesen

Unsere Installation vor dem Düsseldorfer Rathaus

Ein Jahr Pandemie, in dem von Kinderrechten kaum etwas übriggeblieben ist. Ein Jahr, in dem Kinder und Familien sich immer und immer wieder ganz hinten anstellen mussten. Ein Jahr voller gebrochener Versprechen und nicht eingehaltener Zusagen seitens der Politik.

Deshalb haben wir uns gestern auf dem Platz vor dem Düsseldorfer Rathaus getroffen, um mit einer Installation auf die Rechte von Kindern und Jugendlichen aufmerksam zu machen. Schaut, was Eltern, Kinder und Jugendliche uns zu sagen haben…

Weiterlesen

Wende zum Besseren in Sicht?

Anmerkungen zu dem Beschluss des Verfassungsgerichtshofesfür das Land Nordrhein-Westfalen vom 29.01.2021 – VerfGH 19/21.VB-1 sowie dem Beschluss des Oberverwaltungsgerichtshofes Nordrhein-Westfalen vom 22.01.2021 – 13 B 53/21. NE1 zur Aussetzung des Präsenzunterrichts2. Hier finden Sie den kompletten Aufsatz aus der aktuellen Ausgabe 01.2021 der „Zeitschrift für Landesverfassungsrecht und Landesverwaltungsrecht“ als Download oder Link ZLVR Link zu https://www.zlvr.de/aktuelle-ausgabe […]

Weiterlesen

Nicht schon wieder! Oder: Schulstart mit Hindernissen

Mittlerweile sind die Schüler in NRW nun schon seit dem 14. Dezember (also nunmehr 8 Wochen) wieder Zuhause. Die „unterrichtsfreie Zeit“ vor und nach den Weihnachtsferien ist nicht, wie von Ihnen versprochen, nachgeholt worden. Die Bildungsgarantie wurde außer Kraft gesetzt. Nun sollen ab nächster Woche die Grundschüler:innen im Wechselmodell den Präsenzunterricht wieder aufnehmen.

Weiterlesen

Entschädigung bei Quarantäne: Svenja Streich fordert Klarheit

Streich hofft, dass die Bundesregierung nun schnell reagiert und die Ersatzzahlungen zukünftig einfacher regelt. Sie hofft aber auch, dass die jüngsten Studien zum Infektionsgeschehen bei kleinen Kindern auch entsprechend ernst genommen – und Quarantäne-Verfügungen seltener und vor allem nicht mehr so pauschal ausgesprochen werden. Denn mittlerweile gebe es unter den Eltern schon ernsthafte Sorgen, wie Arbeitgeber bei einer nächsten Quarantäne reagieren werden.

Weiterlesen